Gut beraten: Energiesparen!

Energieagentur Heidekreis bietet online-Vortrag und Gruppenberatung

Gut beraten: Energiesparen (Foto: canva)
Gut beraten: Energiesparen (Foto: canva)

Viele Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer fragen sich derzeit, wie sie unabhängiger von Öl und Gas und steigenden Energiepreisen werden können - sei es durch das Senken des Energieverbrauchs oder durch die Nutzung erneuerbarer Energien. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten, Meinungen und Informationen ist es jedoch schwierig, den Überblick zu behalten, welche die effizientesten und sinnvollsten Maßnahmen sind und wie diese am besten umgesetzt werden können.

Hier setzt das Angebot „Gut beraten: Energiesparen!“ im Landkreis Heidekreis an und möchte weiterhelfen. Der Online-Vortrag mit anschließender Gruppenberatung findet am 29.09.2022, 16.00 - 17.30 Uhr statt.
„In privaten Haushalten werden über 80 Prozent des Energiebedarfs für Heizung und Warmwasser benötigt. Das Einsparpotenzial durch Maßnahmen an der Gebäudehülle und -technik ist also groß.“ erläutert dazu Gerhard Krenz von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Damit interessierte Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer erfahren, wie sie in ihrem Gebäude Energie sparen und wo sie erneuerbare Energie nutzen können, haben sich die drei Organisationen Verbraucherzentrale Niedersachsen, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen und die Energieagentur Heidekreis im Rahmen der Aktion „Gut beraten: Energiesparen!“ zusammengeschlossen. Sie bieten Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern unter diesem Motto die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Online-Vortrag und einer Gruppenberatung an.
Karin Merkel, Verbraucherzentrale Niedersachsen, erläutert: „Unsere Energieberaterinnen und Energieberater informieren Sie im Online-Vortrag und bei Beratungen über die Möglichkeiten zum Energiesparen. Dabei wird aufgezeigt, wo im Haus unnötig Energie verloren geht und was die Beratenen dagegen tun können.“ Anmeldung (nur per Email).

 

 

 Friday, 16. September 2022  08:38 [12 days]