Strom sparen - Warum ist es so wichtig?


Aufgrund der stetig steigenden Energiekosten ist der bewusste Umgang mit Energie ein immer wichtiger werdender Aspekt in unserem alltäglichen Leben.

In einer hoch technisierten Welt spielt Energie eine entscheidende Rolle. Ob zur Produktion von Lebensmitteln, dem Transport verschiedenster Güter oder im eigenen Haushalt. Sie ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Mit wachsenden Bevölkerungszahlen steigt zeitgleich der Bedarf an Gütern und somit an aufzubringender Energie. Die steigende Nachfrage führt zu höheren Kosten. Grund dafür sind vor allem auch die begrenzten fossilen Rohstoffe, die derzeit noch zum Großteil zur Energiegewinnung genutzt werden.

Stromsparen heißt nicht nur Ressourcen schonen, sondern insbesondere auch die eigene Finanzen weniger zu belasten.

Wissen Sie wie hoch Ihr Stromverbrauch ist?

Testen Sie selbst oder leihen Sie sich kostenfrei ein Energiesparpaket mit einem Stromverbrauchsmessgerät aus.
Diese Pakete sind in allen Büchereien des Heidekreises im Verleih.

Lesen Sie auch die interessante Broschüre 'Sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017' die von der Energieberatung der Verbraucherzentrale in Zusammenarbeit mit dem Niedrieg-Energie-Institut erstellt worden ist.

Strommessgeräte zur Ausleihe (in allen Büchereien des Heidekreises)

Tipps zum Stromsparen

Für Mieter oder Hauseigentümer

Es gibt viele und einfache Möglichkeiten um Strom zu sparen. Eine hilfreiche Auflistung zu den wirksamsten, kostengünstigsten, und schnellsten Tipps erhalten Sie über die Stromsparinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Lesen Sie weiter

Energieberatung

der Verbraucherzentrale

Kompetente und unabhängige Beratungen erhalten Sie auch über die Verbraucherzentrale. Im Heidekreis können Sie über die Bürgerbüros der Gemeinden Hodenhagen, Rethem, Schwarmstedt und der Stadt Walsrode einen Termin für eine unabhängige "Stationäre Energieberatung" zum Thema Strom sparen vereinbaren.

Lesen Sie weiter