Förderprogramme für Kommunen


Staatliche Förderprogramme unterstützen Sie bei der Umsetzung der Energiewende vor Ort. Ob mit Zuschüssen oder zinsgünstigen Darlehen - ein Blick lohnt sich.

Hier finden Sie eine Auswahl der wichtigsten Förderprogramme für Kommunen Für einige der Förderprogramme benötigen die Unterstützung eines Fachmannes aus dem Bereich Energie.
Geeignete Ansprechpartner finden Sie hier.

  • Förderung durch die NBank: Energetische Stadtsanierung, Energieeffizienz bei Abwasseranlagen, Energieeffizienz in öffentlichen Gebäuden, Betriebliche Energieeffizienz- und Klimaschutznetzwerke

  • Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW): Energetische Stadtsanierung, Energieeffizient Bauen und Sanieren

  • Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA): Energieeffizienz-Netzwerke, Sanierungskonzepte für Nichtwohngebäude, Energieanalysen für Abwasseranlagen

  • Förderung durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit über den Projektträger Jülich (PTJ): Einstiegsberatung, Klimaschutz(teil)konzept, Klimaschutzmanager, Investive Klimaschutzmaßnahmen

  • Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI): Elektromobilitätskonzepte, Elektroautos, Ladeinfrastruktur

Weitere Informationen auch über die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN).

Förderprogramme Kommunen | Bildnachweis: © pixabay