Informationen zur Energieeffizienz im Eigenheim

Energieagentur und Energieberatung der Verbraucherzentrale informieren am 24. und 25. Februar 2018 auf der Bau- und Energiemesse Nord in Soltau

Wie schon im letzten Jahr werden die Energieagentur Heidekreis und die Verbraucherzentrale Energieberatung bei der Baumesse in Soltau auf einem gemeinsamen Stand aktuelle Informationen zum Thema Energie anbieten. (v.l.: Dominique Diederich, Leiter Energieagentur Heidekreis und Hiltrud Hogreve, Honorarberaterin der Verbraucherzentrale für den Heidekreis)
Wie schon im letzten Jahr werden die Energieagentur Heidekreis und die Verbraucherzentrale Energieberatung bei der Baumesse in Soltau auf einem gemeinsamen Stand aktuelle Informationen zum Thema Energie anbieten. (v.l.: Dominique Diederich, Leiter En...

Bereits seit mehreren Jahren findet in Soltau die Bau- und Energiemesse Nord, eine Verbrauchermesse für Bau- und Sanierungsinteressierte, statt. Wieder mit dabei ist auch die Energieagentur Heidekreis, die zusammen mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen aktuelle Informationen zum Thema Energie bereithält.

„Die Baumesse in Soltau ist für uns natürlich ein Pflichttermin, um interessierte Eigenheimbesitzer zu erreichen und mit anderen Akteuren aus dem Themenbereich ins Gespräch zu kommen“, sagt Dominique Diederich, Leiter der Energieagentur Heidekreis. Wie schon 2017 treten die Energieagentur und die Verbraucherzentrale gemeinsam auf dieser Messe auf. Im letzten Jahr war es der Auftakt für eine Kooperation, die im Laufe des letzten Jahres durch verschiedene Beratungsangebote und Veranstaltungen im Heidekreis intensiviert wurde. Diese gute Zusammenarbeit im Bereich Energieberatung soll nun auch auf der Bau- und Energiemesse fortgeführt werden. „Bei uns am Stand bekommen Hausbesitzer unabhängige, fachkundige Informationen zu Themen der Energieeffizienz im Eigenheim sowie Hinweise auf passende Beratungsangebote und Fördermittel“, erläutert Hiltrud Hogreve, Energieberaterin der Verbraucherzentrale für den Heidekreis.

Ein Highlight am Stand wird das „Energiehaus“ sein. Dabei handelt es sich um ein interaktives Demonstrationsmodell, das Informationen zur effizienten Nutzung von Strom und Wärme in Wohngebäuden vermitteln soll und verschiedene Dämmtechniken an der Gebäudehülle aufgezeigt. Darüber hinaus präsentieren die Energieagentur und die Verbraucherzentrale ihre aktuelle Beratungskampagne „Solar-Check plus“. Im Rahmen dieser Aktion, die Anfang März starten wird, erhalten bis zu 50 Besitzerinnen und Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Heidekreis kostenfrei eine rund neunzigminütige Vor-Ort-Beratung zur Nutzung von Solarenergie im Wert von 285 Euro. Für eine Beratung können sich interessierte Besucher direkt am Messestand anmelden.

Den Gemeinschaftsstand finden Sie im Zentrum des Messezeltes. Fragen im Vorfeld zur Messe beantwortet die Energieagentur Heidekreis gerne telefonisch unter 05162 / 98 562 98 oder per Mail.

 Montag, 19. Februar 2018  08:00 [176 days]